Auf großer Schatzsuche

Buch, Regie + Musik: Klaus Lange       ab 3 Jahre, drinnen und draussen spielbar

Ratespass & Seeräuber – Lieder
 

.... das sind abstruse Geschichten, haarsträubende Erzählungen aus der Piratenwelt. Ein Piratenabenteuer mit dem Clown Ugolino als Piratenkapitan, dem Seeungeheur, welches doch gar nicht so böse ist und einer starken Schiffsmannschaft (= die anwesenden Kinder).

Mit-Machen ist auch angesagt bei der „Piraten – Olympiade“: Wer kann das grimmigste Gesicht machen, wer das fröhlichste? Leise Flüstern <-> lautes Gegröle, Schleichen <-> Trampeln und als Höhepunkt der Kicherwettbewerb!

Dann ein Piraten- Quizz (ein Beispiel): Was ist ein Krähennest in der Piratensprache?

A – das Nest der Krähe im Bug des Schiffes?
B – der Ausguck ganz oben in den Masten?
C – ein Piratenfrühstück mit Speck und Kräheneier?

       Clownische Zaubertricks  binden die Kinder immer wieder mit ein ins Programm. Wie kann ein Piratenkapitän das gefährliche Seeungeheuer verscheuchen? Durch Zauberei. Der Clown erzählt, er könne alle Erwachsenen in Schokoladeneis verzaubern und holt dafür ein Kind zu sich auf die Bühne. Er gibt dem Kind einen Zauberstab, aber dieser zerfällt wie von Geisterhand in etliche Stücke. Ugolino mit wilden Grimassen, „zaubert“ den Stab wieder ganz. Doch erneut klappt es nicht. Nachdem dieser Trick nicht funktioniert hat, verspricht er nun, ein Tuch in eine gelbe Ente zu verwandeln. Na??

Natürlich kommen immer wieder Piratenlieder zum Mit – Machen:
                                             Vom „müden Seemann“ zu dem „Piratentanz“.

Karneval mit Ugolino- hier in Köln
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Lange

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.